Notfallnummer:

+41 52 320 00 02

IWK Integrierte Wärme Kraft AG

Wärme und Strom vereint: Wir gestalten nachhaltig und sinnvoll die Energiezukunft.

Dieses Ziel ist unser Antrieb. Wir nutzen die Kraft der Innovation und die Faszination für hoch effiziente Wärme-Kraft-Kopplungs-Technologien, um Teil der Energiezukunft zu sein. Dafür entwickeln wir nachhaltige und sinnvolle Energielösungen in den Bereichen Bio-, Klär-, Holz- und Sondergas sowie Wasserstoff und Erdgas.

Seit der Gründung 1989 hat die IWK über 600 BHKW-Module in Betrieb genommen und ein Team mit ca. 60 Mitarbeitenden aufgebaut. Wir sind breit aufgestellt, um jedes Projekt von der ersten Skizze bis zur Realisierung zu begleiten. Obendrein kümmern wir uns um die Wartung, Demontage und Erneuerung von BHKW-Anlagen.

Biogas plant in agricultural landscape.

Wie und mit wem wir arbeiten

Wir arbeiten Hand in Hand mit INNIO Jenbacher, 2G Energy und weiteren Partnern, um für jeden Anwendungsfall die beste Entscheidung zu treffen. Schon kleinste Anforderungen können die grössten Unterschiede machen. Mithilfe unserer Erfahrung und Expertise erkennen wir, wo welche Massnahmen erforderlich sind. Unsere regional aufgestellte Serviceorganisation kümmert sich um alle Anlagen in der Schweiz und im grenznahen Ausland.

Was BHKW auszeichnet

Viele Energieerzeugungsanlagen produzieren entweder Strom oder Wärme. BHKW erzeugen beides, man spricht von der Wärme-Kraft-Koppelung, kurz WKK. Unsere Anlagen stehen direkt am Ort des Bedarfs und das hat einen entscheidenden Vorteil: die effiziente Nutzung der Primärenergie. Während in konventionellen Kraftwerken bis zu 70 % der Primärenergie als Abwärme oder beim Transport verloren gehen, sind es bei BHKW nur rund 10 %. Das heisst, 90 % der Primärenergie können genutzt werden und so leisten die BHKW einen wertvollen Beitrag zur Versorgungssicherheit.

Laut WKK-Statistik von BFE sind in der Schweiz derzeit über 900 WKK-Anlagen im Leistungsbereich bis 10 MW el. mit über 500 MW in Betrieb. Diese Anlagen erzeugen rund 2 TWh Strom mit einem erneuerbaren Anteil von knapp 60 %.

Fragen stellen und Kontakt aufnehmen.

Haben Sie Fragen oder ein konkretes Projekt auf dem Tisch? Melden Sie sich, wir freuen uns immer über spannende Projekte und gute Gespräche.

Vertrieb Ostschweiz
Daniel Zimmermann
Verkauf & Beratung
+41 52 320 00 04
Vertrieb Westschweiz
Stéphane von Roten
Leiter Romandie & Tessin
+41 52 320 00 17

MEHR INTERESSANTES VON DER IWK:

Kläranlagen
Klärgas kann je nach Bedarf dafür genutzt werden, den Energiebedarf in der eigenen Kläranlage zu decken. Wir kümmern uns schon bei der Planung der BHKW-Anlage um alle relevanten Aspekte wie die Gasaufbereitung, Abgasnachbehandlung oder die Einbindung von Gasspeichern.
Versorgungssicherheit
Egal was kommt, mit un­se­ren BHKW-Sys­te­men ist Ihre En­er­gie­ver­sor­gung ge­si­chert. Zu­dem er­fül­len wir die Pre-Qua­li­fi­ka­ti­on von Swiss­grid für Re­gel­ener­gie (SRL/​TRL), was Ih­nen er­mög­licht, zu­sätz­li­che Ein­nah­men zu ge­ne­rie­ren.
Industrie
Die Wärme-Kraft-Kopplung spielt eine entscheidende Rolle für Industrieunternehmen, denn sie vereint die kontinuierliche Produktion von Strom und Wärme und ist in der Lage, Wärme auf Prozessenergie-Niveau zu liefern. So gewährleistet die WKK eine stabile Energieversorgung, sie ist inselbetriebsfähig (im Black-Out-Fall) und optimiert den Energieverbrauch industrieller Prozesse.