Notfallnummer:

+41 52 320 00 02

Versorgungssicherheit

Versorgungssicherung

Egal was kommt, mit unseren BHKW-Systemen ist Ihre Energieversorgung gesichert. Zudem erfüllen wir die Pre-Qualifikation von Swissgrid für Regelenergie (SRL/TRL), was Ihnen ermöglicht, zusätzliche Einnahmen zu generieren.
andrey-metelev-qpAOxji4dAo-unsplash

Notstrom- und Inselbetrieb

Die Wärme-Kraft-Kopplung in Form unserer Blockheizkraftwerke ist die effizienteste Form der energetischen Nutzung von Gas. Der CO2-Ausstoss und der Primärenergieverbrauch sinken erheblich, speziell im Vergleich zu importiertem Winterstrom.

Darüber hinaus sind unsere Lösungen notstrom- und inselbetriebsfähig. Das bedeutet, als Backup-Gesamtlösung springen sie bei Stromausfall ein und halten die Energieversorgung unterbrechungsfrei aufrecht. Das Besondere daran: Anders als klassische Notstromsysteme mit Diesel können unsere Anlagen die Abwärme nutzen und die Emissionen minimieren.

Zudem entwickeln wir Lösungskonzepte mit verflüssigtem Erdgas (LNG) für den Fall eines vollständigen Blackouts. LNG ist auch als Bio-LNG verfügbar und dadurch erneuerbar.

Vertrieb Ostschweiz
Daniel Zimmermann
Verkauf & Beratung
+41 52 320 00 04
Vertrieb Mittelland und Zentralschweiz
Jörg Jermann
Leiter Verkauf
+41 61 935 10 80
Vertrieb Westschweiz
Stéphane von Roten
Leiter Romandie & Tessin
+41 52 320 00 17

Unabhängig von fossilen Brennstoffen

Beim Brennstoff haben Sie die freie Wahl: Unsere BHKW-Systeme können mit erneuerbarem Gas wie Wasserstoff und Biomethan oder mit einer anteiligen Beimischung betrieben werden. So tragen sie aktiv zur Reduzierung Ihrer Umweltauswirkungen bei und machen Sie unabhängiger von fossilen Brennstoffen.

Reinigung der Abgase mit Katalysator-Technologie

Wir legen grossen Wert auf Nachhaltigkeit und die Minimierung von Emissionen. Daher sind unsere BHKW-Anlagen mit hochmodernen Abgasnachbehandlungssystemen ausgestattet. Unter anderem mit Harnstofflösung, ein SCR-System für die effiziente Reinigung der Abgase.

Schnell-Start-Feature

Innerhalb von 15 Sekunden nehmen unsere Schnell-Start-BHKW die Last auf und sind nach nur 45 Sekunden auf maximale Leistung hochgefahren. Dieses Schnell-Start-Feature (Fast Start) gewährleistet die schnelle Bereitstellung der benötigten Energie.

IWK_Image_Web-21

MEHR INTERESSANTES VON DER IWK:

Kläranlagen
Klärgas kann je nach Bedarf dafür genutzt werden, den Energiebedarf in der eigenen Kläranlage zu decken. Wir kümmern uns schon bei der Planung der BHKW-Anlage um alle relevanten Aspekte wie die Gasaufbereitung, Abgasnachbehandlung oder die Einbindung von Gasspeichern.
Kommunal
Schließen Sie den Stoffkreislauf und setzen Sie auf eine ökologische und ökonomische Stromversorgung. Sie haben die Chance, als Kommune oder Energieversorger Ihren eigenen Strom und eigene Wärme zu produzieren und damit alle modernen Richtlinien zu erfüllen.
Biogas
Abfälle verwerten, Energie gewinnen: Durch Vergärungstechnologien wird Biomasse in Biogas umgewandelt, das reich an Methan ist. Dieses Biogas wird in Blockheizkraftwerken verbrannt, um klimafreundlich und ressourcenschonend Strom und Wärme zu erzeugen.