Notfallnummer:

+41 52 320 00 02

Kläranlagen

Energieerzeugung in Kläranlagen

Klärgas kann je nach Bedarf dafür genutzt werden, den Energiebedarf in der eigenen Kläranlage zu decken. Wir kümmern uns schon bei der Planung der BHKW-Anlage um alle relevanten Aspekte wie die Gasaufbereitung, Abgasnachbehandlung oder die Einbindung von Gasspeichern.
ivan-bandura-Ac97OqAWDvg-unsplash

Gute Gründe, Ihre Kläranlage energetisch umzurüsten: 

  • eigene Storm- und Wärmeproduktion
  • mehr Unabhängigkeit und Flexibilität
  • Beitrag zum Klimaschutz leisten
  • Energiekosten sinken
  • Autarke Energieversorgung (Notstrom u. Inselberiebsfähig)
Vertrieb Ostschweiz
Daniel Zimmermann
Verkauf & Beratung
+41 52 320 00 04
Vertrieb Mittelland und Zentralschweiz
Jörg Jermann
Leiter Verkauf
+41 61 935 10 80
Vertrieb Westschweiz
Stéphane von Roten
Leiter Romandie & Tessin
+41 52 320 00 17

Notstrom, Inselbetrieb und Wartung

Ein besonderes Merkmal unserer BHKW-Systeme ist ihre Notstrom- und Inselbetriebsfähigkeit. Damit ist der Betrieb der Kläranlage auch bei Stromausfällen oder anderen unvorhergesehenen Ereignissen gesichert. 

Darüber hinaus bieten wir Ihnen Rundum-Sorglos-Wartungspakete, damit Ihre BHKW-Anlagen einwandfrei funktionieren. Das bedeutet, unser ServiceTechnik-Team kümmert sich um alle notwendigen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten.

Sie kennen sich mit Motoren aus und schrauben gerne selber? Kein Problem, wir passen unsere Angebote auf Ihre Anforderungen an. Sie können zum Beispiel nur Ersatzteillieferungen und/oder Kundenschulungen beinhalten.

Lösungen_Klär

Haben Sie Fragen?

Oder möchten Sie ein konkretes Projekt besprechen? Melden Sie sich, wir freuen uns immer über spannende Ideen.

MEHR INTERESSANTES VON DER IWK:

Biogas
Abfälle verwerten, Energie gewinnen: Durch Vergärungstechnologien wird Biomasse in Biogas umgewandelt, das reich an Methan ist. Dieses Biogas wird in Blockheizkraftwerken verbrannt, um klimafreundlich und ressourcenschonend Strom und Wärme zu erzeugen.
Industrie
Die Wärme-Kraft-Kopplung spielt eine entscheidende Rolle für Industrieunternehmen, denn sie vereint die kontinuierliche Produktion von Strom und Wärme und ist in der Lage, Wärme auf Prozessenergie-Niveau zu liefern. So gewährleistet die WKK eine stabile Energieversorgung, sie ist inselbetriebsfähig (im Black-Out-Fall) und optimiert den Energieverbrauch industrieller Prozesse.
Versorgungssicherheit
Egal was kommt, mit un­se­ren BHKW-Sys­te­men ist Ihre En­er­gie­ver­sor­gung ge­si­chert. Zu­dem er­fül­len wir die Pre-Qua­li­fi­ka­ti­on von Swiss­grid für Re­gel­ener­gie (SRL/​TRL), was Ih­nen er­mög­licht, zu­sätz­li­che Ein­nah­men zu ge­ne­rie­ren.